Eine Geschichte im Licht

3 min - Tanzvideo | Sci-Fi | Romance

Ich habe dieses dynamisches Video, eines meiner Experimente mit Film, im Jahr 2017 gemacht. Außer neuen Aufnahmentechniken wollte ich die Geschichte mal ganz anderes für mich erzählen – mithilfe eines Tanzes.

Zwei junge Menschen treffen sich in der Virtuellen-Realitat. Dieses Treffen fuhrt zu echte Gefuhle aber aufgrund schlechter Verbindung verlasst das Madchen den VR-Raum. Ein paar Tage spater treffen sich die Protagonisten auf der Straße. Werden sie sich erkennen?

Der Film hat zwei Teile – Realität und virtueller Raum. Sie unterscheiden sich nicht nur visuell, sondern auch haben verschiedene narrative Modelle. Geschichte im VR-Raum ist ein Tanz. Die Arbeit am Film war sehr spannend. Zusammen mit Leo Gold und Carmen Volpe haben wir einen Tanz im contemporary Stil entwickled. Der Tanz hatte bestimmte Elemente, die wir verschieden zusammenkombinieren könnten. Diese “Gramatik” des Tanzes hat Leo und Carmen viel Platz für die Improvisation gelassen und auch uns die Möglichkeit gegeben, je nachdem welche Komponente wir benutzen, verschiedene Wirkung des Tanzes zu erreichen. So haben wir drei Tanzteile aufgebaut – Begegnung, Vorspiel und Liebe.

Drehbuch, Regie, Kamera, Schintt: Dmitrijs Fjodorovs

Der Junge: Leo Gold
Die Frau: Carmen Volpe
Der Junge in der Realität: Tristan Bumm
Die Frau in der Realität: Sharon Kotkovsky

Vimeo Kennwort: einegeschichteimlicht