Über mich

Dimitri

Ich komme ursprünglich aus Lettland, wo ich Mathematik und Programmierung studiert und danach in diesem Bereich gearbeitet habe. Noch damals, als ich an der Uni studierte, haben wir uns oft mit den Freunden getroffen, verschiedene Filme angeschaut, sie analysiert und sogar versucht unseren eigenen Geschichten zu schreiben. Das Kino war für uns eine Leidenschaft. Zum dieser Zeit habe ich auch mit der Fotografie angefangen.

Fotografie und Film sind zwei verschiedene Welten, die dennoch an einander verbunden sind. In beiden kann der Autor mithilfe der visuellen Gestalten eine Geschichte erzählen. So haben meine Experimente mich langsam zu selbstproduzierten Videos geführt.

Dann kam das Bedürfnis in meinem Leben etwas zu ändern. Zuerst habe ich die Tapeten in meiner Wohnung neu gefärbt. Das hat nicht geholfen. Dann im Jahr 2010 bin ich nach Berlin umgezogen. Sogar das hat nicht geholfen. Und nur danach, kurz nach dem Umzug, als ich programmierung verlassen habe und meine Beschäftigung mit Film ernst genommen habe, verstand ich, dass genau das war das Richtige.

Die Kameraarbeit bedeutet für mich weitaus mehr als nur die “schöne” Bilder. Das ist die Möglichkeit eine Geschichte zu erzählen. Diese Geschichte kann bestimmte Situation aus einer ungewöhnlichen Perspektive zeigen, die aktuelste Themen zur Diskussion stellen oder die Ansicht über ein Problem zu bezeichnen. Sie kann innerlichen Konflikt des Menschens und seine Welt zeigen, wichtige Themen bearbeiten, oder einfach den Zuschauer unterhalten. Und das alles mithilfe der Bilder. Ich glaube, dass es keine “schöne” Bilder gibt, es gibt nur zu der Geschichte passende. Jede Kameraarbeit muss die Dramaturgie der Geschichte visuell unterstützen und auch erzählen.

2017 wurde ich an der Filmakademie Wien aufgenommen. Seitdem wohne ich und studiere Film in Wien.

Geboren:1984, Lettland
Staatsangehörigkeit:Lettland
Sprachen:Russich (Muttersprache), Deutsch (C1 Goethe), English (gut)
Führerschein:Keine
Wohnmöglichkeiten:Wien, Berlin

Sie können die Liste mit den Projekten, bei denen ich mitgemacht habe, entweder auf dieser Seite oder in meiner Vita anschauen: Vita 2019 (PDF)|Showcase (PDF – 5,5 MB)

BACHELORSTUDIUM BILDTECHNIK UND KAMERA Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Seit 2017 studiere ich an der Filmakademie Wien. Das Ausbildungsprofil im Bachelorstudium umfasst die Berufsbilder Kamera-Assistenz, DIT, Kameramann/-frau.

phone+49 176 2334 1905
mailinfo@littlepictures.at